• Lotte Elderhorst

Überfordert. Was tun!?

Aktualisiert: Okt 10

6 Strategien, um Dich auf das Wesentliche zu konzentrieren und den Fokus richtig zu lenken.


Online Coaching findet dort statt wo du gerade bist. Es findet dann statt wenn es dir passt. Flexibel, schnell, lösungsorientiert.


Bist Du ständig auf Achse? Gehörst Du zu den Menschen, die scheinbar nicht aufhören können, zu "tun"?


Auch wenn jetzt gerade Sommerferien angesagt sind, der Alltag wird irgendwann wieder kommen. Dann kommen die Momente zurück, in denen Viele von uns sich zeitweise überfordert fühlen. Da dies ein tendenziell unangenehmes Gefühl ist, neigen wir dazu, die eigene Überforderung als Schwäche zu betrachten. Wir trauen uns nicht zuzugeben, dass wir überfordert sind. Auch darüber zu sprechen, fällt uns schwer. Das kann dazu führen, dass wir uns nicht nur isoliert und allein fühlen, sondern das Gefühl der Überforderung nur noch verschlimmert wird. Wir leugnen oft, dass wir überfordert sind, weil wir nicht wissen, wie wir das Verhalten, das dieses Gefühl auslöst, stoppen können. Also tun wir nichts.


«Nichtstun macht nur dann Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte.» Noël Coward


Warum tun wir uns das an?


In erster Linie tritt Überforderung in unserem Arbeitsleben auf, es kann sich jedoch auf unser Privat- und Familienleben übertragen, und das tut es tatsächlich häufig. Die Konzentration auf Projekte beginnt oft mit guten Absichten. Verlieren wir allerdings den Fokus, weil wir keinen Plan haben, dann wird es schwierig unsere Arbeit zu minimieren und auszugleichen. Deine Pendenzen im Job sind sicher alle dringend - aber ein ausgeglichenes, gesundes Leben zu haben, ist genauso wichtig. Wenn nicht sogar wichtiger.


Das stressige Muster von zu viel tun und nicht damit aufhören zu können, sagt Dir, dass Du etwas in Deinem Leben ändern musst! Sobald Du diese Botschaft verstanden hast, ist es einfacher, die Schritte zu identifizieren, die Du unternehmen kannst, um dieses Muster schnell zu durchbrechen.


Ich habe Dir hier einige hilfreiche Strategien zusammengestellt, die Dir helfen, Dich auf das Wesentliche zu konzentrieren und Überforderung zu vermeiden. Diese Strategien vermindern sofort das Gefühl, überfordert zu sein. Du kannst Dich neu konzentrieren und einige Entscheidungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben treffen.


Meine 6 Empfehlungen für Dich:


1. Unterbreche Deine Arbeit für ein paar Minuten und mache eine Pause.

Mache einen kurzen Spaziergang, setze Dich draussen unter einen Baum, atme tief durch. Oder rufe einen Freund / eine Freundin an, um einen Kaffee zu trinken und zu erzählen, was gerade los ist.


2. Setze Prioritäten.

Nehme ein Blatt Papier und mache zwei Spalten. Liste in einer Spalte die dringenden Dinge auf, die Du diese Woche erledigen musst. In der anderen Spalte listest Du die Projekte auf, die Du delegieren, einstellen oder durch Tausch erledigen kannst.


3. Eliminieren, eliminieren, eliminieren!

Melde Dich von unnötigen E-Mailverteilern ab, räume Deinen Schreibtisch und Dein Büro auf, um das Durcheinander zu verringern, höre auf, an Meetings teilzunehmen, trete aus Komitees aus und verringere die freiwillige Teilnahme an Projekten, es sei denn, Du hast eine totale Leidenschaft für die Organisation und die Sache.


4. Verbringen keine Zeit mit Menschen, die Du nicht magst.

Beurteile Deine Freunde:innen und Arbeitskollegen:innen. Wenn sie negativ für Dich sind und Deine Vision und Träume nicht teilen, löse die Verbindung auf.


5. Entscheide, was in Deinem Leben am wichtigsten ist.

Wenn Du ein ausgeglichenes Leben willst, dann musst Du Veränderungen in Deinem Leben vornehmen, um dies zu ermöglichen. Das erfordert etwas Zeit und Planung, aber es wird die Verbesserung in Deinem Leben wert sein!


6. Mache heute einen Handlungsschritt, um Dein Leben zu verändern!

Rufe einen Freund oder eine Freundin an der/die Dich unterstützt. Besuche einen Kurs, um Dich zu organisieren, oder arbeite mit einem Coach, der Dich dabei unterstützt und motiviert, ein ausgeglicheneres Leben zu führen. Nimm gerne Kontakt mit mir auf und nutze die Sommerzeit sowie mein aktuelles Sommerangebot, um für die kommenden Projekte gewappnet zu sein.


Ich wünsche Dir viel Freude und erleichternde Momente bei der Umsetzung.


Zum Coaching Angebot


Sei herzlich gegrüsst,

Lotte



Möchtest Du weitere Einblicke in meine Arbeit bekommen?

Dann melde Dich für meinen Newsletter an. Jeden Monat erhalten die AbonnentInnen spannende Informationen rund um die Themen Coaching & Naturerfahrung.


Zum Newsletter anmelden